Logo
SVG News
Die Nachtregatta der Flensburger Förde
14.05.2006
Wenn am Himmelfahrtswochenende auf der Flensburger Innenförde die Teilnehmer der Frühjahrswoche Flensburg an den Start gehen, dann haben einige von Ihnen schon einen ersten Härtetest in dieser Saison absolviert.

Wenn am Himmelfahrtswochenende auf der Flensburger Innenförde die Teilnehmer der Frühjahrswoche Flensburg an den Start gehen, dann haben einige von Ihnen schon einen ersten Härtetest in dieser Saison absolviert. Ein Wochenende zuvor springen seit inzwischen 35 Jahren unverfrorene Segler aus Norddeutschland freitagabends nach der Arbeit auf Ihre Boote. Ihr Ziel: Die kühle Mainacht auf See nicht nur ohne Erkältung zu überstehen. Es gilt, in stockdusterer Nacht einige Fahrwassertonnen in der westlichen Ostsee zu runden, heil über die flachen Bänke rund um die Insel Lyø südlich von Fünen zu gelangen. Und dann, bei aufgehender Sonne nachzuschauen, ob man sich in der Nacht von der Konkurrenz absetzen konnte. "Eine einzigartige Veranstaltung für die Flensburger Förde, an der wir seit Jahren teil nehmen", sagt Jörgen Asmussen von der "Midas". Und Dennis Becker, Crewmitglied der besonders aktiven Flensburger "Chinook" schwärmt von dem Anblick Lyø´s, wenn er bei moderater Brise im Morgengrauen auf die Insel zufährt. "Natürlich am besten zu genießen mit einer heißen Muck Kaffee."


Familienfreundliches Regatta-Event

Und das scheint auch das Erfolgrezept der Regatta-Veranstaltung zu sein. Der Sieg ist wichtig, steht aber nicht im Vordergrund. Gute Seemannschaft zahlt sich eher aus, als teure Segel. Und schließlich hat sich die Regatta vor allem als Veranstaltung erwiesen, bei der gerade Familien gerne gemeinsam an den Schoten reißen. Das Ergebnis der Lyø-Rundt Regatta geht mit in die Gesamtwertung des KH&S Flensburger Förde Cup 2006 ein, eine Gesamtwertung familienfreundlicher Regatten auf der Flensburger Förde.


Anmeldung unter www.lyo-rundt.de , mail: meldung(at)lyo-rundt.de, oder 0461-315 90 90


Wichtigste Daten

Seesegelveranstaltung nach Handicap-Wertung ,

Veranstalter: Flensborg Yacht Club und Seglervereinigung Flensburg in Regattagemeinschaft Fahrensodde GbR

Termin: 19. - 20 Mai 2006, Start: Freitag, 19. Mai 2006, 18.00 Uhr vor dem Yachthafen Fahrensodde

Klassen und Wertung: Dansk Handicap, Yardstick und Einheitsklassen

Bahn: Flensburger Innen- und Außenförde, Westliche Ostsee, Kleiner Belt, Südfünsches Inselmeer, 80 sm

Detaillierte Informationen und Ausschreibung: www.lyo-rundt.de