Logo
SVG News
Star Clippers setzt auf 44 Routen die Segel
10.04.2017
Star Clippers, der große Anbieter von Segel-Kreuzfahrten, setzt im Sommer 2018 auf 44 unterschiedlichen Routen die Segel. Ob spektakuläre Atlantiküberquerung, Segelkreuzfahrten durch das Mittelmeer und die Inselwelt Indonesiens oder das Formel 1-Finale zum Urlaubs-Auftakt: Die Vorschau zur Sommersaison 2018 erlaubt einen ersten Einblick in die abwechslungsreichen Routen der drei Großsegler.

Die Mittelmeer-Routen der »Star Clipper« und »Royal Clipper« führen in der Sommersaison 2018 nicht nur zu kleinen Häfen jenseits des maritimen Massentourismus, sondern auch zu Top-Veranstaltungen wie dem Formel 1-Rennen in Monaco oder den Filmfestspielen in Cannes. Die Segelreviere gelten als die schönsten Regionen des Mittelmeers: Amalfiküste, Côte d’Azur, Liparische Inseln, Kroatien, Korsika, Sardinien und Griechenlands Inseln.

Die »Star Clipper« sowie der Fünfmaster »Royal Clipper« eröffnen und beenden die die Karibik-Saison mit spektakulären Atlantiküberquerungen: Wie vor mehr als hundert Jahren unter Segeln – so startet die »Royal Clipper«, im Guinessbuch der Rekorde als das größte Vollschiff der Welt geführt, im April 2018 zu einer 28-tägigen Zeitreise. Jetzt allerdings mit Marmorbad und exquisiter Küche. Der ideale Einstieg für Kreuzfahrten unter weißen Segeln ist dabei die 4-Nächte-Reise der »Royal Clipper« ab und bis Venedig im September 2018.

Darüber hinaus kreuzt Viermaster »Star Clipper« im Sommer 2018 auf sieben- bis elftägigen Fahrten durch die Inselwelt Indonesiens.

Die erste Vorschau auf das Sommerprogramm 2018 ist jetzt erhältlich. Noch bis Ende Januar 2018 gewährt Star Clippers für die »Royal Clipper«, »Star Clipper« und »Star Flyer« Frühbucher-Vorteile bis zu 20 Prozent.

Informationen und Buchungen unter: Gebührenfreie Telefonnummer: 00800 / 78 27 25 47 - E-Mail: info@star-clippers.de